Donnerstag, 16. Juni 2016

zurück zum Ursprung

Im Jahr 1897 hat Oskar Koch ein neues Badgebäude erstellt, welches das hölzerne Vorgängergebäude in seiner Struktur aufgenommen und ersetzt hat.

In Anlehnung an das damals mondäne Wildbad nannte er sein Gebäude "Kleines Wildbad" und betrieb daneben ein Kaffee Restaurant. Auch die im Haus befindliche Quelle bezeichnete er als Klein-Wildbad Quelle. Das brachte dem aus 3 Häusern bestehenden Weiler den Namen Kleinwildbad ein.

Ende Juni 2016 wird der historische Treffpunkt an der ehemaligen königlich württembergischen Staatsstraße nach Calw durch Fortsetzung der ursprünglichen Nutzung in zeitgemäßer Form wiederbelebt. Um das Erbauungsdatum des Gebäudes angemessen zu würdigen, wurde die Jahreszahl des Erbauungsdaums in die Namensgebung einbezogen "badhaus1897.

So sah es im Bad Liebenzeller Badhaus im Jahr 1920 aus:



".

Keine Kommentare:

Kommentar posten